fbpx

Bauen mit dem Archi­tek­ten — Ent­span­nung pur oder Königs­dis­zi­plin?🤴🏼

Lei­der ist es nicht das, was sich viele Bau­her­ren vor­stel­len, denn die „Eier­le­gen­de­woll­milch­sau“ unter den Archi­tek­ten gibt es nicht oder fast nicht. Er sollte sowohl aus­ge­zeich­net pla­nen, als auch eine ein­wand­freie und feh­ler­freie Bau­über­wa­chung gewähr­leis­ten, aller­dings ist mir das in mei­nen 25 Jah­ren nicht begeg­net. Aber: Es gibt groß­ar­tige Pla­ner und auch patente und sehr kom­pe­tente Archi­tek­ten, die die Bau­über­wa­chung feh­ler­frei absol­vie­ren.👷🏼‍♂️

Wich­tig ist, dass man mit dem Archi­tek­ten einen schrift­li­chen Ver­trag abschließt, der kon­kret, detail­liert und voll­stän­dig ist.

Idea­ler­weise ent­wi­ckeln der Archi­tekt und Bau­herr gemein­sam eine Pla­nung.

Diese sollte nach den tech­ni­schen, recht­li­chen und finan­zi­el­len Mög­lich­kei­ten opti­miert wer­den.

Lei­der schei­tert diese gemein­same Pla­nung bereits in vie­len Fäl­len:

Vor allen Din­gen an den finan­zi­el­len Mög­lich­kei­ten der Bau­her­ren, denn das, was in der frü­hen Phase geplant wird, wird häu­fig für den Bau­her­ren schwer bezahl­bar. Daher ist es so wich­tig im Ver­trag eine Ober­grenze der Bau­summe fest­zu­le­gen, die auch das Archi­tek­ten­ho­no­rar und alle Neben­kos­ten beinhal­tet.

Die häu­figs­ten Strei­tig­kei­ten beim Bauen mit dem Archi­tek­ten ent­ste­hen, weil die Bau­sum­men über­schrit­ten wer­den.💸

Die Arbeit des Archi­tek­ten unter­glie­dert sich in ins­ge­samt neun ver­schie­dene Leis­tungs­pha­sen. ✅ Das Hono­rar ori­en­tiert sich an der Bau­summe. Auch das erfor­dert bei der Ver­trags­ge­stal­tung beson­de­res Augen­merk des Bau­her­ren.

Schre­cken Sie nicht davor zurück und zie­hen Sie vor Unter­zeich­nung des Archi­tek­ten­ver­tra­ges einen juris­ti­schen Bera­ter zu Rate:

Die­ser sollte sich im Ver­brau­cher­bau­recht gut aus­ken­nen und Fach­an­walt für Bau-und Archi­tek­ten­recht sein. Wir haben die rich­ti­gen Exper­ten für Sie.
Den rich­ti­gen Archi­tek­ten fin­det man über die ört­li­chen Archi­tek­ten­kam­mern.

Wenn Sie Ihren Traum vom Eigen­heim end­lich in die Tat umset­zen möch­ten und kein Risiko ein­ge­hen wol­len, besu­chen Sie unse­ren Online-Kurs Bauherrenführerschein. Hier gehts zum Kurs: ✅
Die­ser Kurs macht Sie fit für Ihr gro­ßes Pro­jekt  — auch im Umgang mit Archi­tek­ten. Ver­spro­chen.